Wenn ein „Dicker Busch“ Verlängerung „Am Weinfass“ benötigt

Rüsselsheim-Bauschheim - Wie kann man die Begriffe „Dicker Busch“, „Weinfass“, „Torball“ und „Hessentag“ in eine Veranstaltung packen? Ganz einfach: Man nehme einen alljährlich stattfindenden Hessentag, veranstalte ein Torballturnier, richte dieses in einer Sporthalle mit der Anschrift „Am Weinfass“ aus und benenne die teilnehmenden Mannschaften nach Wohnvierteln der Hessentags-Gastgeberstatd Rüsselsheim (Dicker Busch, Ramsee, Böllensee und Hasengrund): Fertig! Nämliches fand am vergangenen Samstag, den 10.06.17, unter der Federführung des Hessischen Behinderten- und Rehasportverbandes (HBRS) in der Sporthalle Rüsselsheim-Bauschheim statt.

Weiterlesen: TGU-Torballer stellten größte Delegation beim Hessentagsturnier

Hessisches Torball-Völkchen trifft sich beim Hessentag in Rüsselsheim

Auch in diesem Jahr ruft der Hessische Behinderten- und Rehasportverband (HBRS) wieder zum traditionellen Torballturnier auf dem Hessentag um den Pokal des Hessischen Ministers für Inneres und Sport. Hessentagsstadt 2017 ist Rüsselsheim; Austragungsort der Veranstaltung ist die Sporthalle Rüsselsheim-Bauschheim, Am Weinfass 83, 65428 Rüsselsheim. Der Startschuss zum Turnier wird am Samstag, den 10.06.17 um 10 Uhr gegeben.

Weiterlesen: Torballturnier um den Pokal des Hessischen Ministers für Inneres und Sport

Zweite Mannschaft der TGU steigt in Liga zwei ab

Frankfurt-Unterliederbach - Größer hätten die Gegensätze am vergangenen Samstag, dem 22.04.17, am Unterliederbacher Geißspitzweg kaum gewesen sein können. Im Rahmen des Rückrunden-Spieltages der 1. Torball-Bundesliga gingen zwei Herren-Teams der TG Unterliederbach an den Start. Während die erste Mannschaft der TGU den Tabellenführer (SG Mühldorf/Altötting/Landshut) noch abfangen konnte und den Meistertitel nach Unterliederbach holte, musste die zweite Mannschaft mit dem letzten Tabellenplatz vorlieb nehmen und stieg in die 2. Torball-Bundesliga ab.

Weiterlesen: TG Unterliederbach I ist Deutscher Meister 2017 - Torballer siegen in eigener Halle

Nach einer verpatzten Hinrunde kam die Bronzemedaille eher überraschend

Frankfurt-Unterliederbach - Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Torball (Samstag, 22.04.17 - Sporthalle TG Unterliederbach) gingen die Damen der TG Unterliederbach auf heimischen Terrain an den Start. In einer Hin- und Rückrunde traf man auf die Teams der BSG Langenhagen, die SG München/Karlsruhe/Hoffeld und das Team von Borussia Dortmund.

Weiterlesen: TGU-Damen und „The Fast And The Furious“ haben nichts gemeinsam

Ramona Ernst und Stephan Eschebach verstärken als Co-Trainer das Nationalteam

Auch die beiden Übungsleiter der Unterliederbacher Torballgruppe, Ramona Ernst und Stephan Eschebach wurden in das Trainerteam der Torball-Nationalmannschaft berufen. Ramona Ernst folgt in dieser Position auf Josef Albanese (PSV Karlsruhe) und verstärkt als Assistentin des Chef-Trainers Ralf Thurm (ebenfalls TG Unterliederbach) das Herrenteam. Ralf Thurm löst in der Position des Chef-Trainers Hans-Dieter Weidner (PSV Karlsruhe) ab.

Weiterlesen: Neue Co-Trainer der Damen- und Herrennationalmannschaft Torball kommen von der TG Unterliederbach