´╗┐

Tischtennis Angebot

Tischtennis – Die schnellste Ballsportart der Welt

Erstmals wurde Tischtennis Ende des 19. Jahrhunderts in England erwähnt. Es heißt, ein englischer Major habe das „klassische“ Rasentennis aufgrund von Regen kurzerhand in die Wohnung verlegt, dabei sollen Tische im Wohnzimmer als Spielgeräte gedient haben. Zu dieser Zeit verwendete man noch den Namen „Ping Pong“. Dieser wurde aber 1901 als kommerzielle Marke geschützt und darf seitdem nicht mehr frei verwendet werden. „Ping Pong“ wird in Deutschland heute noch im Hobbyspielbereich verwendet, anders in China, wo der Sport offiziell „Ping Pong Ball“ heißt und bereits vor vielen Jahren zum Volkssport Nr. 1 avancierte. Seit 1988 ist Tischtennis offiziell olympische Sportart.

Gespielt wird traditionell auf einem mattgrünen oder mattblauen Tisch (Maße 2740 x 1525 x 750). Der Ball ist weiß oder gelb/orange und hat seit 2001 einen vorgeschriebenen Durchmesser von 40 mm (vorher 38 mm). Nach den neuen Regeln von 2001/2002 werden 3 Gewinnsätze bis jeweils 11 Punkten, und nicht mehr zwei Gewinnsätze bis zu jeweils 21 Punkte gespielt. Was sehr viele Spieler am Tischtennis begeistert, ist die Variabilität dieser Sportart, d.h. die Vielzahl der möglichen Spieltechniken und Spielvarianten. Tischtennis ist keine Einzelsportart, denn auch wenn im klassischen Einzel (einer gegen einen) alleine angetreten wird, gibt es auch das Doppel (zwei gegen zwei) und in Pokal- und Verbandsspielen treten Mannschaften gegeneinander an.

Ob jung oder alt; ob Männlein oder Weiblein, die Sportart begeistert jeden und gehört daher nicht umsonst zu den beliebtesten Breitensportarten. So gut wie jeder hat sich schon einmal an einer Tischtennisplatte versucht, sei es bei Schulausflügen, Schulsport oder einfach im Rahmen der Freizeitgestaltung.

Unsere Tischtennisabteilung in ihrer heutigen Form ist durch den Zusammenschluss vom OSC Höchst und der TG Unterliederbach im Jahr 2009 entstanden. Hier findet jeder schnell Anschluss an das Vereinsleben, denn bei uns sind alle Altersklassen vertreten und wir freuen uns über jeden Zuwachs.

Für die Saison 2017/2018 haben wir 6 Seniorenmannschaften von der Bezirksoberliga bis zur 3. Kreisklasse in jedem Leistungsniveau für den Punktspielbetrieb gemeldet. In ihre zweite Saison geht unsere Damenmannschaft in der 1. Kreisklasse Offenbach, die durch eine Spielgemeinschaft mit der DJK-SG 1929 Zeilsheim entstanden ist.

Im Nachwuchsbereich nehmen wir mit 2 B-Schülermannschaften (Bezirksliga und 1. Kreisklasse), sowie einer gemischten Jugendmannschaft (1. Kreisklasse) am Spielbetrieb teil. Interessierte Jungs und Mädchen können gerne jederzeit das Training besuchen und unsere Mannschaft erweitern.

Unsere Spielerinnen und Spieler sind in allen Altersklassen auch auf Turnieren sehr aktiv und erfolgreich. So konnten in den letzten Jahren zahlreiche Titel auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene errungen werden. Größter Erfolg der vergangenen Jahre waren die beiden Silbermedaillen unserer Ü60 und Ü70 Mannschaften bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2016. Auch im Bereich des Behindertensports sind zwei unserer Mitglieder aktive und konnten bereits Teilnahmen an Hessischen und Deutschen Meisterschaften verbuchen.

Neben der Teilnahme unserer Mannschaften am Liga- und Pokalspielbetrieb zählen die jährlichen Vereinsmeisterschaften sowie das sommerliche Grillfest auf der vereinseigenen Außenanlage zu den Höhepunkten unseres Vereinsleben.

Um einen persönlichen Eindruck unserer Abteilung zu bekommen, besucht man uns am Besten einfach zu unseren offiziellen Trainingszeiten. Falls Sie gleich unverbindlich am Training teilnehmen möchten, ist dies jederzeit möglich, allerdings sollten Sie bitte Hallenschuhe und bequeme Sportkleidung mitbringen. Einen Tischtennisschläger stellen wir Ihnen für das Probetraining gerne zur Verfügung.

 

Spielbetrieb

Hessischer Tischtennisverband