In der Altersklasse der männlichen Jugend hat sich Yassine Atmani als Gruppenzweiter erwartungsgemäß für die Bezirksendrangliste qualifiziert. Mit einer Ausnahme gewann er alle seine Spiele. Lediglich gegen den an Position 1 gesetzten Heppenheimer Max Hay musste er sich in 5 Sätzen geschlagen geben, obwohl er bereits mit 2:0 Sätzen und 6:5 führte.

Die Riesenüberraschung schaffte Ashkan Eslami Ansari als Nachrücker bei den B-Schülern. Er hielt sich Spiel für Spiel konsequent an die jeweils von seinem Betreuer Bernhard Schreiber vorgegebene Taktik und schlug 5 seiner 7 Gruppengegner. Selbst gegen den späteren Gruppenzweiten, einen Jungen mit Außennoppen auf der Rückhand, verlor er nur 9:11 im 5. Satz. Durch die gemeinsame und intensive Vorbereitung auf dieses Turnier hin, war Ashkan auf den Punkt fit. Da die ersten drei jeder Gruppe sich für die Bezirksendrangliste der B-Schüler qualifizierten, gehört Ashkan somit zu den 16 besten B-Schülern Südhessens.

Ebenfalls als Nachrückinnen, teils auch erst sehr kurzfristig, kamen unsere beiden weiblichen Nachwuchsspielerinnen Lia Liebig und Juhee Kim zur Bezirksvorrangliste. Trotz mentalem Rückenwind aus der abgelaufenen Saison mit Meisterschaft, Kreis- und Bezirkspokaltitel, gelang es den beiden nicht sich gegen die teils deutlich stärkeren Kontrahentinnen zu behaupten. Trotz guter Leistungen reichte es am Ende für die beiden nicht für die Qualifikation zur Endrunde.

Die Bezirksendrunde findet am 10.06. und 11.06.2017 in Weiterstadt statt. Bei dieser Veranstaltung werden sich Yassine und Ashkan mit den jeweils 16 besten ihrer Altersklassen messen können.