Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirkspokal-Endrunde des Nachwuchses sowie die Kreispokalendrunde der Erwachsenen statt. Bei beiden Veranstaltungen konnten Mannschaften der TGU je einen Titel gewinnen und somit bereits die Pokaltitel Nummer 3 und 4 – nach den Kreispokal-Siegen der Damen in der 1. Kreisklasse und der A-Schülerinnen – in dieser Saison nach Unterliederbach holen.

So gelang es den A-Schülerinnen sich nach dem Kreispokal-Titel auch den Titel auf Bezirksebene zu sichern. Im Viertelfinale konnte die Mannschaft um Spitzenspielerin Lia Liebig den TTC 1950 Groß-Rohrheim mit 4:0 besiegen. Im Halbfinale hatte man dann ein Freilos, da die Gegnerinnen des TV 1858 Beerfelden nicht anwesend waren. Im Finale ging es dann gegen die Mädchen des TV Offenbach 1961. Hier konnten Lia Liebig, Luam Tesfay und Juhee Kim ihre Klasse ausspielen und sicherten sich den Titelgewinn und die Teilnahme an der Hessenpokal-Endrunde durch eine klaren 4:0 Sieg. Nun kann sich das Trio am 07.05. im Halbfinale um den Hessenpokal mit weiteren drei Bezirkspokalsiegern messen.

Weiterlesen: Erfolgreiche Pokalsaison der Tischtennis Abteilung setzt sich fort

Hallo DOKO-Freunde (Doppelkopf-Freunde),

es ist wieder so weit:

Wer wird in diesem Jahr der Turniersieger?

Am Sonntag 4. Dezember (Startschuss 14 Uhr) im TGU-Bistro wollen wir wieder auf Kreuz-Damen hoffen (und natürlich wieder auf gute Stimmung).
Das Bistro ist bereits gebucht - es kann also losgehen.
Notiert euch bitte den Termin, und informiert mich bitte über die Teilnahme/Nichtteilnahme.

Weiterlesen: 4. Dezember - DOKO Turnier

Auf der diesjährigen Abteilungssitzung am 19.05.2016 stand turnusgemäß die Wahl des Abteilungsvorstands an. Als Abteilungsleiter im Amt bestätigt wurde Georg Lauter. Ihm zur Seite stehen seine Stellvertreter Dietmar Diehl, Felix Fouchard, Dr. Bernhard Schreiber sowie Thorsten Sträter.

Das Team hat bereits in seiner letzten Amtszeit bewiesen, dass unsere Abteilung ein schlafender Riese ist der geweckt werden möchte. Es wurde erste kleinere Verbandsturniere wie die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgerichtet. Regelmäßige Minimeisterschaften sowie jährliche Vereinsmeisterschaften oder das halbjährliche Doppelkopf-Turnier sind fester Bestandteil des TT-Kalenders. Seit letzten Sommer gibt es auch ein Grillfest der Abteilung, das auch dieses Jahr wieder am 03.07. im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften stattfinden wird.

Weiterlesen: TT-Abteilungsvorstand für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt

Fast wäre der Plan mit dem Hessenmeistertitel für Luis aufgegangen. Drei Monate lang hatte Luis dreimal wöchentlich fleißig trainiert und war mit einem individuell auf seine Spielweise ausgearbeiteten Trainingsplan von Bernhard Schreiber und Leo Haas gezielt auf diesen Tag vorbereitet worden. Dann scheiterte er unglücklich im Halbfinale durch einen Fehlaufschlag im 5. Satz, beim Spielstand von 8:10, gegen den Bezirksmeister von Westhessen, Jonas Kröll (Tura Niederhöchststadt).

Auch wenn durch dieses Ausscheiden die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Rosenheim misslang – nur der jeweilige Hessenmeister ist teilnahmeberechtigt – bleibt für Luis dennoch zumindest ein großer Erfolg bei dieser Hessenmeisterschaft der 9- bis 10-jährigen (Altersklasse 2) in Gelnhausen-Meerholz:

Weiterlesen: 07. Mai – Luis Novosel-Pejovski erringt Platz 3 bei den Hessischen Tischtennis-Minimeisterschaften...