Am Sonntag, den 26. Mai 2019 ging es dank Kampfrichterunterstützung aus anderen Vereinen für drei Mannschaften der Mädchen ( 2x 12 Jahre und jünger, 1x 9 Jahre und jünger) in die Halle der TUS Münster in Kelkheim an die Geräte.

Für einige der Mädchen war es der allererste Wettkampf überhaupt. Aber auch bei allen anderen war die Nervosität zu spüren, aber auch die Motivation ihr Können zu präsentieren. Aber auch wenn nicht alles ganz reibungslos über die Bühne ging, kann jede mit ihrer Leistung zufrieden sein. In einem starken Konkurrenzfeld war es nicht einfach sich zu behaupten. Am Ende gab es einen 8. und zweimal einen 12. Platz für unsere Mannschaften als Zwischenergebnis. Aber die zweite Runde folgt am 1. September und da wird sich entscheiden, ob man sich durch gute Leistung noch steigern kann!

Danken möchten wir auch den vielen Eltern und Geschwisterkindern, die im Zuschauerraum die ganze Zeit die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben!!

Erfreulich für den Turngau Main-Taunus. An der Wettkampfrunde der HTV-Jugendlandesliga der Gerätturner starteten die TG Unterliederbach (TGU) und der TV Eschborn (TVE).

An drei Terminen in Großostheim am 17.3., in Stierstadt am 6.4. und in Frankfurt am 27.4.2019 wurde in der Turn-Leistungsklasse 2 ein Geräte-Sechskampf ausgeturnt. Für jede Mannschaft konnten 10 Turner antreten, 5 turnten pro Gerät und 3 Turner wurden gewertet.

Die Gegner von TVE und TGU kamen vom TV Weißkirchen, TV Großostheim, TV Hösbach, TV Großenlinden, TV Niederbrechen und der KTV Obere Lahn. Als Kampfrichter für die TGU waren Thomas Riess und Jonas Mitzel eingesetzt.